Wintergarten

Wintergärten aus verleimten Holzprofilen

Vorgehängte Glasfassaden und Wintergärten aus verleimten Holzprofilen
Dabei handelt es sich um eine Vorhangfassade mit klassischen Säulen und Trägern, bestehend aus einer tragenden Holzkonstruktion mit Aluminiumprofilen, auf denen die Gummidichtungen aufgesetzt und mit dem Glaspaket befestigt werden. Der Außenteil der Fassade kann mit dekorativen Deckeln, einer trockenen oder Silikonfuge gestaltet werden. Der Einsatz von tragenden Profilen aus Holz hat eine Reihe Vorteile zu bieten im Vergleich zu den klassischen Aluminium- und Stahlkonstruktionen:

  • Sehr gute Wärme- und Schalldämmung
  • Sehr enge sichtbare Profilmaßen von 50 mm
  • Die  Ausdehnung der Profile tendiert praktisch fast zu null
  • Ein echter Hingucker  und nicht zuletzt ein einmaliges Wohlgefühl, das nur der Naturbaustoff bieten kann.

Möglich ist auch eine 3-fache Verglasung, die  maximale Wärme- und Schalldämmung gewährleisten.  Der Wärmedurchgangskoeffizient kann bis U= 0.8/m2K sinken.
Die Liebhaber des Holzes können die Wärme und die Behaglichkeit im eigenen Wintergarten genießen, während draußen alles  wieder verschneit ist, oder es in Strömen regnet.  Die Holzprofile können in verschiedenen Farben durch Lacken und Ölen abgetönt werden, die die Struktur und der natürliche Reiz des Holzes hervorheben. Sie können auch mit dickschichtigen Lackprodukten in jeder RAL-Farbe gestrichen werden.

IDIAL © Alle Rechte vorbehalten

secure site